News

Neuigkeiten aus der DLRG OG Garbsen e. V.

24.03.2018 Samstag

Reinigungsaktion am Vereinsheim


Erste Freiwillige melden sich nach Aufruf bei der JHV
Nachdem bei der Jahreshauptversammlung 2018 dazu aufgerufen wurd,e dass der Verein dringend Helfer sucht, hat sich Sylvia Behm für die Pflege der Außenanlage bereit erklärt. Am 23.03.18 und 24.03.2018 erfolgte als erste größere Aktion die Reinigung der Dachrinne am Vereinsheim. Diese war durch Laub und Moos so zugesetzt, dass Regenwasser fast nicht mehr ablaufen konnte. Nach Reingung und Spülung der Dachrinne duch Sylvia und unseren neuen Beisitzer Cedric van Well unter Anfeuerung unseres 2. Vorsitzenden Norbert Koch spendierte die Ortsgruppe den Helfern noch ein Mittagessen. wo dann die "Königin der Dachrinne" gekürt wurde. Auch wenn wir uns dreckig gemacht haben so hatten wir doch viel Spaß. mehr


22.01.2018 Montag

Neues Rettungsboot vor der Inbetriebnahme


Eine Investition in die Zukunft
Der Vorstand hat sich entschlossen den Auftrag der Jahreshauptversammlung 2017 in modifizierter Form umzusetzen und hat ein neues "Gebrauchtboot" erworben. Die Leinezeitung berichtete darüber am 22.012018 auf Ihrer Titelseite. http://www.haz.de/Umland/Garbsen/Nachrichten/DLRG-Garbsen-kauft-neues-Rettungsboot-und-hofft-auf-Geld-von-der-Stadt Die Beschriftungsarbeiten wurden durch die Fa. PlanB Folientechnik in Berenbostel durchgeführt. Auf der Jahreshauptversammlung 2018, welche am 10.03.2018 stattfindet, wird das Boot getauft und offiziell in Dienst gestellt.   mehr


Die Tätigkeit unserer ehrenamtlichen Mitglieder in Garbsen konzentrieren sich auf Schwimmen-, Rettungsschwimm-, Rettungstauch- und Erste-Hilfe Ausbildung, sowie auf den Wasserrettungsdienst und den Katastrophenschutz.
Weitere Informationen über unseren Verein erhalten Sie hier, auf Wunsch regelmäßig als Newsletter per E-Mail oder persönlich während unserer Trainingszeiten in den Hallenbädern.

Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden: